Windpark Langenhorn GmbH

Impressum
Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen auf der Homepage des Windpark Langenhorn

Der Windpark wurde inzwischen abgebaut und ein einem neuen Park erneuert. Die Informationen haben nur noch historischen Wert.

Der Windpark Langenhorn basiert auf einen Flächennutzungsplan, der vom Land Schleswig-Holstein gegen den Willen des Kreises Nordfriesland aufgrund intensiver Bemühungen von Peter Boysen mit Unterstützung des damaligen Bürgermeisters Helmut Lorenzen genehmigt wurde. Vorgaben durch die Gemeinde Langenhorn sind im Flächennutzungsplan maximal 8 Anlagen mit jeweils 300 kW Nennleistung und 30m Narbenhöhe. Die überplanten Flächen gehören dem Landwirt Peter Boysen und der Gemeinde Langenhorn.

Zum gesamten Windpark in Langenhorn gehören 8 Anlagen von 2 verschiedenen Herstellern, die 4 verschiedenen Betreibern gehören. Die 4 zuerst errichteten Windkraftanlagen des Herstellers Wind World haben eine Nennleistung von 170kW und einem Rotordurchmesser von 27m. 2 Anlagen gehören gehören Peter Boysen und die anderen beiden Johannes Boysen. Die 4 zuletzt errichteten Anlagen des Herstellers AN Bonus haben eine Nennleistung von 300kW bei einem Rotordurchmesser von 33m. Die Anlage auf dem Klärwerksgelände gehört der Gemeinde Langenhorn und die restlichen 3 WEA dem Windpark Langenhorn GmbH. Gesellschafter des Windparks Langenhorn GmbH sind Harke Andresen, Peter Boysen, Ingwer Carstensen, Volker Feddersen und Johannes Jensen.

Die Wind World Anlagen produzierten in den letzten Jahren etwa 380.000 kWh pro Anlage und die AN Bonus Anlagen ca. 650.000 kWh. Die Anlage der Gemeinde produzierte, bedingt durch die niedrige Turmhöhe und die Abschattung durch das Dorf in der Hauptwindrichtung, deutlich weniger Strom. Insgesamt wurden somit fast 4 Millionen Kilowattstunden jährlich produziert und in das Schleswag Netz eingespeist bzw. bei der Gemeinde auch direkt vom Klärwerk verbraucht. Zusätzlich können damit noch etwa 1.000 Haushalte mit Strom versorgt werden.

Windkraft schafft Arbeit in der Region

Investitionen im Windpark Langenhorn GmbH
Vorhaben Unternehmer
Steuerberatung Schleswig-Holsteinischer Buchführungs- und Beratungsverband Leck, Theodor Steensen
Agrar-Daten GmbH, Kiel
Gutachten Fa. Peter Neumann, Eckernförde
Windtest Kaiser-Wilhelm-Koog GmbH
Landwirtschaftskammen Schleswig-Holstein
Notar Held, Jansen und Hunger, Niebüll, Herr Jansen
Wegebau A&B Autzen, Kurt Jans, Peter Lohnsdorfer, H. W. Dohle, Abbruch Ketelsen
Fundamente Blohm Bau, Offenbüttel
Kabelanschluß Schleswag
Kabelverlegung A&B Autzen
Elektroarbeiten Karl-Heinz Köster, Hattstedt, Hansen Elektrotechnik, Husum, Matthias Ketelsen, Breklum, Fernseh Elektro Jasmann
Trafos ABB Peters & Tieding GmbH
Anlagen AN Windkraftanlagen, Bremen,
Bonus Energie, Brande, DK
heute Siemens Wind Power in Brande und Bremen
Windstrom Service Schleswig-Holstein in Viöl
Kranarbeiten Krangaarden, DK
Wille Krane, Niebüll
Spedition Krangaarten, DK
Thömen, Hamburg
Telefon Telekom AG
JITK GbR, Langenhorn
Versicherung Versicherungsmaklerkontor Nord, Husum
Finanzierung Spar- und Leihkasse Bredstedt
VR-Bank Niebüll
Richtfest Gastwirtschaft Jensen, Mönkebüll
Sonstige Firmen Marten Rickertsen, Nis-Richard Richardsen, Raiffeisen Warengenossenschaft, Arp Thordsen, Schmidt-Reisen Dagebüll, Dörpseck Langenhorn, Pizzaria Alla Stazione, Schlachterei Brinkmeier, Spar Markt Langenhorn